Butternut-Kürbis-Risotto

Dieses Rezept ist perfekt für kalte Tage! Ich liebe Kürbis und der Butternut-Kürbis gehört dabei zu meinen Lieblingen! Das Praktische: Der Butternut Kürbis hat keine so harte Schale wie z.B. der Hokkaido und muss daher nicht geschält werden, bevor er verarbeitet wird! Mit seinem hohen Gehalt an Beta-Carotin, tut er übrigens auch Haut, Haaren und der Sehkraft gut. Schon mit 100 g Butternut-Kürbis sind 80 % des Tagesbedarfs an Beta-Carotin gedeckt; außerdem 20 % des Tagessolls an Vitamin C.

 

Butternut-Kürbis-Risotto

Zutaten für 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Minuten 

 

Für das Risotto

250 g Butternut-Kürbis, geschält und entkernt

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

3 EL Sojola Streichfett (gibt es hier bei uns im Online-Shop)

2 Zweige Thymian

¼ TL Chiliflocken

200 g Risotto-Reis

100 ml veganer Weißwein

400 ml Gemüsebrühe (gibt es hier bei uns im Online-Shop)

1 TL grob gemahlener schwarzer Pfeffer

½ Bund glatte Petersilie

 

Für den Cashew-Parmesan

100 g Cashewkerne

70 g Hefeflocken (gibt es hier bei uns im Online-Shop)

¼ TL Salz

 

1. Kürbis in 1 cm große Würfel schneiden, Zwiebel fein würfeln, Knoblauch hacken.

2. Sojola Streichfett in einen heißen, mittelgroßen Topf geben, Zwiebelwürfel bei mittlerer Hitze 3 Minuten glasig dünsten.

3. Kürbiswürfel, Knoblauch, Thymian und Chiliflocken hinzugeben, 5 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze anbraten.

4. Risotto-Reis hinzugeben und weitere 3 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.

5. Mit Weißwein ablöschen.

6. 25 Minuten köcheln lassen. Dabei ständigem mit einem Holzlöffel umrühren. Wenn der Reis nahezu die gesamte Flüssigkeit aufgesogen hat, nach und nach mit jeweils etwa 100 ml Gemüsebrühe aufgießen.

7. Petersilienstiele fein hacken und 5 Minuten vor Ende der Garzeit unter das Risotto heben. Petersilienblätter grob hacken.

8. Für den Cashew-Parmesan Cashewkerne, Hefeflocken und Salz in einer Küchenmaschine oder einer Kräutermühle zu einem feinen Pulver mahlen.

9. Die Thymianstiele aus dem Risotto nehmen, das Butternut-Kürbis-Risotto auf vier Teller verteilen und mit jeweils 1 TL Cashew-Parmesan und etwas frischer Petersilie dekorieren.

 

Mehr vegane Rezepte auf www.sojola.de

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Super

    Eben gekocht, super lecker. Werde ich mir öfter mal kochen.

Schließen

Melde dich jetzt für den Newsletter an

und verpasse keine Neuigkeit mehr!

Wir stellen Dir regelmäßig die neuesten Produkte aus der veganen Welt vor und informieren Dich über unsere Rabattaktionen.
Zusätzlich erhältst Du bei der Registrierung einen 5€ Gutschein für unseren Onlineshop und sparst so bei Deinem nächsten Einkauf!

* Der Gutschein ist nicht kombinierbar mit einer anderen Rabatt-Aktion und gilt nicht für Abo-, Geschenkboxen oder Versandkosten. Der Weiterverkauf und Umtausch der Aktions-Gutscheine ist nicht zulässig und nicht gültig. Die Veröffentlichung des Codes auf jeglichen Gutscheinseiten oder Portalen ist nicht erlaubt. Eine Barauszahlung des Rabatt-Codes ist ausgeschlossen. Pro Kunde kann der Gutschein einmal bis zum 01.01.2017 eingelöst werden und gilt für einen Mindestbestellwert von 20€.