Tiramisu

Mit diesem grandiosen Tiramisu hat uns die liebe Laura aus unserem Packteam an unsere Jubiläumsfeier überrascht. Es waren echt alle begeistert - auch die Nicht-Veganer!

Zum Glück hat Laura uns das Rezept verraten und wir möchten es natürlich mit euch teilen....;-)

Zutaten:

Für den Biskuit:

  • 420 g Mehl
  • 2 EL Stärke
  • 2 Pck. Backpulver
  • 240 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • geriebene Schale von 2 Bio-Zitronen
  • 170ml geschmacksneutrales Öl (z.B. dieses Basisöl von Seitenbacher)
  • 420 ml gesprudeltes Wasser

Für die Vanillecreme:

  • 500g aufschlagbare Sojasahne (z.B. diese von Schlagfix)
  • 80g Puderzucker
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 420g Vanille-Sojapudding

Außerdem: 

  • 100ml Espresso
  • 15g Zucker
  • 1 EL Kakaopulver
  • 100g gekühlte Zartbitterschokolade, Kakaogehalt mind. 50%

Zubereitung:

  1. Backofen auf 170° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Das Mehl, Stärke und Backpulver sieben und in eine Rührschüssel geben. Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale dazu geben und mit einemSchneebesen gut vermischen.
  3. Öl und Wasser dazu geben und ganz flott verrühren, sodass alle Zutaten feucht sind. 
  4. Backblech (36x33cm) mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf verteilen.
  5. In etwa 40 Minuten goldbraun backen.
  6. Auskühlen lassen.
  7. Den Espresso frisch aufbrühen, Zucker hinzufügen.
  8. Für die Vanillecreme die Sojasahne aufschlagen, Puddingpulver, Vanille & Puderzucker dazugeben, vermischen und kühl stellen.
  9. Eine Glasform mit der Hälfte des Biskuitteigs auslegen und mit der Hälfte des Espressos beträufeln.
  10. Die Hälfte der Vanillecreme darüber verteilen.
  11. Die zweite Hälfte des Biskuits darüberlegen, mit Espresso beträufeln und die letzte Schicht Vanillecreme verteilen.
  12. Kakao darübersieben, Zartbitterschokolade raspeln und damit das Tiramisu toppen.
  13. Mindestens eine Stunde, am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen! 

Danke liebe Laura, für dieses geniale Rezept! :-)

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Wie ist das mit dem Pudding?

    Ist das Puddingpulver erst aufgekocht mit Sojamilch? Oder meint ihr eine kalte Dessert creme die mit Sojasahne aufgeschlagen wird? Ich kann mir nicht vorstellen z.b. das normale Vanillepudding Pulver mit kalter Sahne zu mischen? Die muss ja aufgekocht werden?

    Danke für eure Hilfe!

Schließen

Melde dich jetzt für den Newsletter an

und verpasse keine Neuigkeit mehr!

Wir stellen Dir regelmäßig die neuesten Produkte aus der veganen Welt vor und informieren Dich über unsere Rabattaktionen.
Zusätzlich erhältst Du bei der Registrierung einen 5€ Gutschein für unseren Onlineshop und sparst so bei Deinem nächsten Einkauf!

* Der Gutschein ist nicht kombinierbar mit einer anderen Rabatt-Aktion und gilt nicht für Abo-, Geschenkboxen oder Versandkosten. Der Weiterverkauf und Umtausch der Aktions-Gutscheine ist nicht zulässig und nicht gültig. Die Veröffentlichung des Codes auf jeglichen Gutscheinseiten oder Portalen ist nicht erlaubt. Eine Barauszahlung des Rabatt-Codes ist ausgeschlossen. Pro Kunde kann der Gutschein einmal bis zum 01.01.2017 eingelöst werden und gilt für einen Mindestbestellwert von 20€.