Vegane Donauwelle - die süße Sünde!

Vegane Donauwelle - ja das geht tatsächlich! Und dann schmeckt sie auch noch so unverschämt gut! Da kann man auch mal die Kalorien außer Acht lassen, die ein Stückchen dieser süßen Sünde enthält! ;-)

Also Backlöffel in die Hand nehmen und los geht`s! 

Zutaten für den Teig:

500g Mehl

300g Zucker

1x Backpuler

1x Vanille-Zucker oder gemahlene Vanille

4x Ei-Ersatz (für 4 Eier nach Packungsanleitung) (hier bei uns erhältlich)

250g Alsan (vegane Margarine)

250ml Sojamilch (hier bei uns erhältlich)

3EL Kakaopulver

1 großes Glas Schattenmorellen

 

Zutaten für die Creme:

1 Pk Vanillepuddingpulver

500ml Sojamilch (hier bei uns erhältlich)

3EL Zucker

100g Alsan (vegane Margarine)

 

Zutaten für die Glasur:

200g Zartbitter-Kouvertüre

10g Alsan (vegane Margarine)

 

Zubereitung:

1. Ei-Ersatz in einer großen Schüssel anrühren und danach Mehl,

Zucker, Backpulver, Vanille-Zucker bzw. Vanille, zimmerware Alsan und

Soja-Milch dazu geben und zu einem glatten Teig verrühren.

2. Die Hälfte des hellen Teiges auf ein, mit Backpapier ausgelegtes,

Blech verteilen.

3. Kakao zum restlichen Teig dazu geben und glatt rühren. Danach auf

die helle Teigschicht geben und gleichmäßig verteilen.

4. Die Schattenmorellen in einem Sieb abtropfen lassen und danach auf

der dunkle Teigschicht verteilen und dabei leicht eindrücken.

5. Das Backblech in den, auf 180°C vorgeheizten, Backofen geben und

ca. 30 Minuten backen.

6. Wärend der Kuchen backt und auskühlt den Vanillepudding nach

Packungsanleitung zubereiten. Wenn der Pudding ausgekühlt ist, die

Alsan unterrühren.

7. Die Pudding-Creme auf den ausgekühlten Kuchen geben und gleichmäßg verteilen.

8. Die Kouvertüre zerkleinern und im Wasserbad schmelzen. Die Alsan

unter die geschmolzene Schokolade mischen und diese dann gleichmäßig

auf der Puding-Creme verteilen.

9. Die Donauwelle etwa eine Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen,

damit die Schokolade und die Pudding-Creme fest werden.

 

10. Probieren und Genießen! :-)

 

 

 

 

 

 

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Hört sich köstlich an!

    Danke für das tolle Rezept! Habe schon lange nach einer veganen Alternative für Donauwelle gesucht! Werde ich unbedingt am Wochenende ausprobieren!

Schließen

Melde dich jetzt für den Newsletter an

und verpasse keine Neuigkeit mehr!

Wir stellen Dir regelmäßig die neuesten Produkte aus der veganen Welt vor und informieren Dich über unsere Rabattaktionen.
Zusätzlich erhältst Du bei der Registrierung einen 5€ Gutschein für unseren Onlineshop und sparst so bei Deinem nächsten Einkauf!

* Der Gutschein ist nicht kombinierbar mit einer anderen Rabatt-Aktion und gilt nicht für Abo-, Geschenkboxen oder Versandkosten. Der Weiterverkauf und Umtausch der Aktions-Gutscheine ist nicht zulässig und nicht gültig. Die Veröffentlichung des Codes auf jeglichen Gutscheinseiten oder Portalen ist nicht erlaubt. Eine Barauszahlung des Rabatt-Codes ist ausgeschlossen. Pro Kunde kann der Gutschein einmal bis zum 01.01.2017 eingelöst werden und gilt für einen Mindestbestellwert von 20€.