Veganer Flammkuchen

Einfach, lecker und vegan! Den müsst ihr einfach probieren! ;-)

Flammkuchen546f707f6287f

Zutaten für 3 Flammkuchen:

Teig:

450 g Weizenmehl

1 TL Salz

ca. 220 ml Wasser mit Kohlensäure

1 TL veganer Honig, z.B. Löwenzahnhonig von Heeni 

 

"Schmand":

400 g Sojayoghurt, am besten ungesüßt

100 g Pflanzen-Sahne, z.B. Soja Cuisine oder Reiscuisine von Provamel

Salz und Pfeffer

 

Belag:

1 kleine Stange Lauch

8–10 Champignons

 

Zubereitung:

 

  1. Sojayoghurt und Pflanzen-Sahne mischen und z.B. in einem Nussmilchbeutel ca. 1 Stunde abtropfen lassen. Je länger die Mischung abtropfen kann, desto fester wird der »Schmand«.

  2. Wenn der »Schmand« die gewünschte Konsistenz hat, umfüllen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Für den Teig alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zur Seite stellen und etwas ruhen lassen.

  4. Während dessen das Gemüse waschen und nach dem Waschen unbedingt gut trocknen oder abtropfen lassen, damit nicht zu viel Feuchtigkeit auf dem Flammkuchen ist. Den Lauch und die Pilze in Ringe bzw. Scheiben schneiden.

  5. Den Ofen auf 200 °C Ober-Unter-Hitze vorheizen.

  6. Nun den Teig in 3 Portionen teilen und diese möglichst dünn (ca. 5 mm) ausrollen, den »Schmand« mit einem Löffel auf allen dreien verteilen und dann Belegen.

  7. Die Flammkuchen etwa 15–20 Minuten backen.

 

Natürlich könnt ihr den Flammkuchen auch mit anderen Zutaten wie z.B. Räuchertofu belegen.

Bon appétit wünscht euch,

eure Elli 

 

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Schließen

Melde dich jetzt für den Newsletter an

und verpasse keine Neuigkeit mehr!

Wir stellen Dir regelmäßig die neuesten Produkte aus der veganen Welt vor und informieren Dich über unsere Rabattaktionen.
Zusätzlich erhältst Du bei der Registrierung einen 5€ Gutschein für unseren Onlineshop und sparst so bei Deinem nächsten Einkauf!

* Der Gutschein ist nicht kombinierbar mit einer anderen Rabatt-Aktion und gilt nicht für Abo-, Geschenkboxen oder Versandkosten. Der Weiterverkauf und Umtausch der Aktions-Gutscheine ist nicht zulässig und nicht gültig. Die Veröffentlichung des Codes auf jeglichen Gutscheinseiten oder Portalen ist nicht erlaubt. Eine Barauszahlung des Rabatt-Codes ist ausgeschlossen. Pro Kunde kann der Gutschein einmal bis zum 01.01.2017 eingelöst werden und gilt für einen Mindestbestellwert von 20€.