Veganes Rührei mit Kichererbsenmehl

Rührei gehört für viele einfach zu einem ausgedehnten Frühstück am Wochenende dazu. Als Veganer*in verzichtet man natürlich auf Hühnereier, das ist aber lange kein Grund, auch das Rührei wegzulassen! Rührei lässt sich nämlich ganz leicht und schnell aus Tofu und etwas Kichererbsenmehl selbst herstellen und schmeckt richtig gewürzt mindestens genauso gut wie das Original. Probiert es einfach mal aus! :-) 

Zutaten:

  • 40 g Müller’s Mühle Kichererbsenmehl (hier im Shop erhältlich)
  • 80 g Wasser
  • 120 g Seidentofu
  • 1 Prise Salz
  • Schnittlauch
  • 1 TL Öl

 

Zubereitung:

Das Kichererbsenmehl mit dem Wasser glatt rühren und 10 Min. quellen lassen. Die Kichererbsenmasse zusammen mit etwas Salz und dem Seidentofu in einer Schüssel verrühren (von Hand oder mit einem Rührgerät). Anschließend das Öl in der Pfanne erhitzen, die Masse hineingeben und wie bei einem herkömmlichen Rührei leicht rühren und wenden bis es cremig ist und stockt. Das Rührei beliebig abwürzen und mit Schnittlauch bestreut zu Toast oder Brot servieren.

Tipp:

Mit etwas Kurkuma und Kala Namak-Salz (hier im Shop erhältlich) schmeckt das Rührei noch etwas mehr nach Ei und bekommt eine gelblichere Farbe. ;-) 

Guten Appetit! 

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Schließen

Melde dich jetzt für den Newsletter an

und verpasse keine Neuigkeit mehr!

Wir stellen Dir regelmäßig die neuesten Produkte aus der veganen Welt vor und informieren Dich über unsere Rabattaktionen.
Zusätzlich erhältst Du bei der Registrierung einen 5€ Gutschein für unseren Onlineshop und sparst so bei Deinem nächsten Einkauf!

* Der Gutschein ist nicht kombinierbar mit einer anderen Rabatt-Aktion und gilt nicht für Abo-, Geschenkboxen oder Versandkosten. Der Weiterverkauf und Umtausch der Aktions-Gutscheine ist nicht zulässig und nicht gültig. Die Veröffentlichung des Codes auf jeglichen Gutscheinseiten oder Portalen ist nicht erlaubt. Eine Barauszahlung des Rabatt-Codes ist ausgeschlossen. Pro Kunde kann der Gutschein einmal bis zum 01.01.2017 eingelöst werden und gilt für einen Mindestbestellwert von 20€.