Mexikanischer Grünkohlsalat mit Quinoa und schwarzen Bohnen

gruenkohlsalat
In der VEGAN BOX Oktober haben wir euch unter anderem Sojola Streichfett vorgestellt. Mit der... mehr

In der VEGAN BOX Oktober haben wir euch unter anderem Sojola Streichfett vorgestellt. Mit der veganen Alternative zu herkömmlicher Margarine könnt ihr hervorragend Backen und herrliche Gerichte zaubern! Hier haben wir ein Rezept für euch, für das ihr das Streichfett anwenden könnt! Probiert es aus - es lohnt sich! ;-)

Marokkanischer warmer Grünkohlsalat mit Quinoa und schwarzen Bohnen

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Für den Salat
- 200 g Quinoa rot (gibt es hier bei uns im Online-Shop)
- 4 getrocknete Datteln (z.B. von Keimling)
- 4 getrocknete Aprikosen
- 3 EL Sojola Streichfett oder Margarine
- 300 g Grünkohl (ca. 10 Stangen)
- 2 Knoblauchzehen
- 1 Handvoll Cocktailtomaten
- 200 g gekochte schwarze Bohnen


Für das Dressing
- 4 EL Tahin
- Saft ½ Zitrone
- 5 EL Wasser
- ½ TL Salz (Tolles Rosa Punjab-Salz gibt es hier )
- ¼ TL Pfeffer
- ¼ TL Kumin


Außerdem
- 2 EL Pinienkerne
- 1 EL Mandeln
- 4 EL Granatapfelkerne
- 1 EL Sumac
- 1 Handvoll frische Minzblätter

1. Quinoa in der doppelten Menge Wasser und ¼ TL Salz aufkochen. Bei niedriger Hitze im geschlossenen Topf 15 Minuten quellen lassen.
2. Pinienkerne und Mandeln in einer trockenen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze unter häufigem Rühren 5 Minuten anrösten. Dabei aufpassen, dass die Kerne nicht verbrennen.
3. Nüsse aus der Pfanne nehmen, grob hacken und beiseite stellen.
4. Datteln und Aprikosen gegebenenfalls entkernen und in grobe Stücke schneiden.
5. 1 EL Streichfett in eine heiße Pfanne geben, die gehackten Trockenfrüchte bei niedriger bis mittlerer Hitze 7 Minuten karamellisieren.
6. Grobe Grünkohlstiele entfernen, die Blätter in feine Streifen schneiden. Knoblauch grob hacken.
7. Das übrige Streichfett in eine zweite heiße Pfanne geben, den Grünkohl und den Knoblauch bei mittlerer bis hoher Hitze 3 Minuten anschwitzen.
8. Tomaten halbieren, mit dem gegarten Quinoa, den karamellisierten Trockenfrüchten, dem Grünkohl und den schwarzen Bohnen vermischen.
9. Die Zutaten für das Dressing mit einem Schneebesen gut verrühren und unter den Salat heben.
10. Mit den gerösteten Nüssen, den Granatapfelkernen, dem Sumac und frischer Minze garnieren.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mexikanischer Grünkohlsalat mit Quinoa und schwarzen Bohnen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Roh veganer Eiersalat
Durch den hohen Anteil an Schwefelwasserstoff (ca. 5,85%) und Sulfaten (ca. 1,8%) bekommt das Kala Namak Salz seinen irreführenden und dennoch besonderen Duft, der Eiern sehr ähnlich ist und den Salat auch tatsächlich...
 
Schließen

Melde dich jetzt für den Newsletter an

und verpasse keine Neuigkeit mehr!

Wir stellen Dir regelmäßig die neuesten Produkte aus der veganen Welt vor und informieren Dich über unsere Rabattaktionen.
Zusätzlich erhältst Du bei der Registrierung einen 5€ Gutschein für unseren Onlineshop und sparst so bei Deinem nächsten Einkauf!

* Der Gutschein ist nicht kombinierbar mit einer anderen Rabatt-Aktion und gilt nicht für Abo-, Geschenkboxen oder Versandkosten. Der Weiterverkauf und Umtausch der Aktions-Gutscheine ist nicht zulässig und nicht gültig. Die Veröffentlichung des Codes auf jeglichen Gutscheinseiten oder Portalen ist nicht erlaubt. Eine Barauszahlung des Rabatt-Codes ist ausgeschlossen. Pro Kunde kann der Gutschein einmal bis zum 01.01.2017 eingelöst werden und gilt für einen Mindestbestellwert von 20€.