Rezept| Herzhaft| Zubereitung ca. 30 Minuten

Bratkartoffeln

Nichts geht über den Klassiker, der Kindheitserinnerungen weckt und so richtig herzhaft und knusprig schmeckt! Bratkartoffeln lassen sich einfach perfekt zu jeder Jahreszeit und jedem Anlass super servieren und schmecken auch zu so vielen unterschiedlichen Komponenten! Man denkt es wäre so einfach, aber doch gibt es ganz verschiedene Varianten Bratkartoffeln zu machen. Das ist hier ist eine und garantiert knusprige Bratkartoffeln!

Zutaten 

  • hartkochende Kartoffeln
  • 1 große Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und mit Schale im Ganzen in einen großen Topf mit reichlich Wasser geben. Das Wasser sollte deutlich über den Kartoffeln sein.
  2. Etwas Salz dazu geben und nun das Wasser aufkochen lassen
  3. Je nach Größe der Kartoffeln diese ca. 20-30 Minuten weich kochen, sie sollten nicht zerfallen, aber wenn man mit einem scharfen Messer versucht reinzustechen sollte dieses ohne Probleme in die Kartoffeln gleiten.
  4. Die Kartoffeln komplett auskühlen lassen und erst dann schälen
  5. Die Kartoffeln in nicht all zu dünne Scheiben schneiden und mit reichlich Öl in einer großen, flachen Pfanne anbraten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  6. Zunächst eine Seite für ca. 5 Minuten anbraten (auf hoher Temperatur) ohne die Scheiben zu wenden. Erst dann wenden und die andere Seite auch einige Minuten braun braten.
  7. Nun die Kartoffeln aus der Pfanne nehmen und auf ein Küchentuch legen
  8. In der selben Pfanne die Zwiebelringe bei mittlerer Temperatur anbraten bis sie weich und braun sind
  9. Nun die Zwiebeln mit den Bratkartoffeln zusammen auf einem Teller servieren und etwas frische Kräuter darüber geben.
© 2022 Vegan Box GmbH