Der Klassiker ohne tierische Produkte!

DIY Vegan Mozzarella

Aus der Italienischen Küche nicht wegzudenken: Mozzarella! Als klassische Vorspeise Caprese mit Tomaten und Basilikum oder zu Pasta und Pizza einfach ein Gedicht. Natürlich sprechen wir hier von Mozzarella ganz ohne tierische Produkte! Den könnt ihr jetzt auch ganz einfach selbst zubereiten und nach belieben in jedes Gericht einsetzen! Keine Sorge- auch die Zutaten sind überschaubar und der vegane Mozzarella ist im nu zubereitet! Also let´s go und bon Appetit!

 

Zutaten:

  • 112 Gramm Aufgeweichte Cashewkerne
  • 4 Esslöffel Tapioka Stärke
  • 3 Esslöffel Hefeflocken
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • ½ Teelöffel Salz
  • 200 Gramm Sojajoghurt

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten in einem Mixer zu einer glatten Masse vermengen.
  2. Die Masse in einem kleinen Töpfchen 4-5min unter ständigem Rühren aufkochen.
  3. Sobald sich die Masse verdickt, die Hitze verringern und mit einem Holzlöffel weiter rühren.
  4. Die Masse in eine Schüssel geben
  5. Eine weiter Schüssel mit Eiswasser vorbereiten und
  6. Aus der Masse kleine Kügelchen Mozzarella formen und ins Wasser geben
  7. Am besten im Wasser im Kühlschrank lagern, bis sie verzehrt werden.
  8. Super auf Pizza, als Klassiker mit Tomate oder aufs Brot!

Tapioka Stärke

Diese Art von Stärke eignet sich super für Suppen und Soßen, aber auch um Massen wie ein Käseersatz zu binden und anzudicken. Tapioka Stärke wird aus der Maniok Pflanze hergestellt und bildet schließlich ein weißes Pulver zum anrühren. Auch glutenfreies Gebäck und Desserts werden häufig mit Tapioka Stärke (bzw. Mehl) zubereitet. Dank der Geschmacksneutralität lässt sich sie Stärke also mit vielerlei Zutaten verbinden und sorgt mit ihrem hohen Anteil an Amylopektin für eine besonders kräftige Bindung, auch schon mit wenigen Grammen.

 

© 2021 Vegan Box GmbH