Rezept| Herzhaft| Zubereitung ca. 15 Minuten

Grünes Shakshuka

Das israelische Gericht Shakshuka ist in den letzten Jahren auch bei uns in Deutschland immer beliebter geworden und wird häufig in Cafés zum Brunch angeboten. Die traditionelle Version basiert auf einer Sauce aus Tomaten, Zwiebeln und Chili und wird mit pochierten Eiern getoppt. Wir haben unsere eigene Version kreiert und die ist deutlich grüner. Mit grünen Gemüsesorten und veganem Feta als Topping schmeckt sie mindestens genauso gut und ist eine tolle Abwechslung zum Klassiker.

Zutaten:

  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 1 Lauch
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 grüne Paprika
  • 70g Erbsen
  • 300g Spinat
  • 200ml Brühe
  • 1 Teelöffel salt
  • 1 Teelöffel  Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel black pepper
  • Veganer Feta

Zubereitung:

  • Frühlingszwiebeln, Lauch, Paprika und Knoblauch klein schneiden und für 3 Minuten anbraten.
  • Gewürze  hinzufügen und nochmal eine Minute braten.
  • Brühe und Spinat hinzufügen und köcheln lassen, bis der Spinat weich ist.
  • Erbsen hinzufügen und noch ein paar Minuten köcheln lassen
  • Mit veganem Feta oder als proteinreiche Version mit Tofu servieren.

Zum Shop geht es hier lang!

© 2022 Vegan Box GmbH