Rezept | Süßes | 20 Minuten Zubereitung

Oster Karotten-Bananen-Bites

Wo sind die Carrot Cake Fans unter uns? Wir heben hier definitiv auch die Hand und freuen uns deshalb umso mehr, dass wir euch ein neues, super leckeres und saftiges Carrot Cake Rezept vorstellen dürfen. Ostern steht vor der Tür und da darf dieses wunderbare Gebäck auf keinen Fall fehlen. Unsere Oster Karotten-Bananen-Bites eignen sich auch super, um deinen Liebsten eine kleine Freude zu bereiten. Einfach einen Bite in ein leeres Glas legen, eine kleine Schleife darum binden oder einen lieben Gruß dazuschreiben, vor die Tür stellen und fertig.

Zutaten:

  • 75 g Mandelmehl
  • 170 g Hafermehl
  • 2 Medjool Datteln oder andere Süße
  • 2 TL Backpulver
  • etwas Salz
  • 75 g Mandelbutter
  • 1 TL Vanille
  • 1 TL Zimt
  • 50-70ml Mandeldrink (hängt von der Konsistenz der Mandelbutter ab)
  • 2 reife Bananen
  • 1 Karotte (ca. 60gr)
  • 1 Leinsamen-Ei
  • Topping:
    • 200 g Puderzucker
    • 3 EL Zitronensaft
    • Walnüsse

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.
  • Die Bananen mit der Gabel zerquetschen und die Karotte reiben.
  • Das Leinsamen-Ei in einer kleinen Schüssel ansetzen und ca. 5 Minuten stehen lassen.
  • Alle Zutaten zusammengeben und vermischen.
  • Die Masse in die gewünschte Form geben und ca. 20-25 Minuten backen.
  • Abkühlen lassen und währenddessen den Zuckerguss mit Puderzucker und Zitronensaft anrühren.
  • Mit Zuckerguss und Walnüssen verzieren.

Leinsamen-Eier?

  • No need for eggs, denn Leinsamen eignen sich genauso gut als Bindemittel! Vermische dazu einfach einen Esslöffel Leinsamen mit einem Esslöffel Wasser (oder im Verhältnis 2:1) und lasse die Leinsamen für 5-10 Minuten stehen.
  • Wenn die Leinsamen quellen, entsteht eine glibberige Konsistenz, die super als Bindemittel im Teig funktioniert. Damit erfüllt das Leinsamen-Ei also genau die Aufgabe, die sonst Eier übernehmen.
  • Es gibt noch viele weitere vegane Alternativen, die sich super als Bindemittel eignen. Wir haben darüber schon einmal einen Artikel geschrieben, den du hier nachlesen kannst.
© 2021 Vegan Box GmbH