Rezept| Süß| Zubereitung ca. 20 Minuten| Ruhezeit 75 Minuten| Backzeit 30 Minuten

Osterbrot

Wenn man an Ostern denkt, denkt man gleich an Frühling, Sonne, Osterhasen und Hefegebäck! Das darf natürlich auch in unsere Rezeptsammlung nicht fehlen! Wie du ein fluffiges Osterbrot super lecker und fix zubereitest, das zeigen wir dir jetzt! Die Zutaten hast du sicher auch alle schon parat, denn diese sind auch ganz simpel. Falls nicht, kannst du in unserem Shop einiges finden, was dir beim Backen helfen kann.

 

Zutaten:

Für den Teig

  • 20 Gramm Hefe (zum Beispiel von RUF Trockenhefe ohne Emulgatoren)
  • 250ml Sojadrink (Zimmertemperatur)
  • 30Gramm Süße (wir nehmen Kokosblütenzucker)
  • 70ml Öl
  • 500Gramm Dinkel Mehl
  • 1 Esslöffel Zimt
  • 1Teelöffel Salz

Toppings:

  • Pistazien
  • Ahornsirup

Zubereitung

  1. In einer Schüssel die Hefe mit dem Sojadrink vermengen. Dann Öl und Salz dazugeben.
  2. Nun Mehl und Zimt dazu geben und schön verkneten, bis der Teig elastisch wird. (Ca. 10 Minuten)
  3.  Den Teig in eine Schüssel geben und mit einem Tuch abdecken. An einem warmen Ort für 40 Minuten ruhen lassen.
  4. Der Teig sollte nun die doppelte Menge erreicht haben, die du dann in drei teilst.
  5. Jeden Teil in eine lange Wurst rollen und nun verflechten.
  6. Eine eckige Form gut einölen und den Teig darin platzieren. Hier nochmals 35 Minuten gehen lassen.
  7. Vor dem Backen mit Ahornsirup und Pistazien bestreichen
  8. Anschließend für 30 Minuten bei 180 Grad Ober- Unterhitze backen.
© 2022 Vegan Box GmbH