Rezept | Süßes | 5 Minuten Zubereitungszeit

Tiramisu Overnight Oats

Tiramisu anyone? Mit diesem wunderbaren Rezept für Tiramisu Overnight Oats könnt ihr köstliches Tiramisu zum Frühstück genießen. Und es ist so leicht! Ihr bereitet einfach zwei verschiedene Overnight Oats, davon eine Version mit Kaffee, vor und lasst sie über Nacht ziehen. Am nächsten Morgen müsst ihr die Haferflocken nur noch schichten und könnt so super genussvoll in den Tag starten.

Zutaten:

  • 100 g Haferflocken
  • 200 ml pflanzliche Milch
  • 2 EL Süße nach Wahl
  • 2 EL Chiasamen
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 150 ml Kaffee

Zubereitung:

  • Die Haferflocken auf zwei Schüsseln aufteilen.
  • In eine der Schüsseln den Kaffee, 1 EL Chiasamen und 1 EL Süßstoff geben und über Nacht ruhen lassen.
  • In der anderen Schüssel die Pflanzenmilch, 1 EL Chiasamen, das Vanilleextrakt und 1 EL Süßstoff hinzufügen und ebenfalls über Nacht ruhen lassen.
  • Am nächsten Tag eine Schicht der weißen Haferflocken mit einer Schicht der Kaffeehaferflocken kombinieren und so das Tiramisu kreieren.
  • Mit etwas Kakaopulver toppen und fertig!

Chia-Samen:

  • Chia-Samen punkten mit hochwertigem Eiweiß und Omega-3-Fettsäuren, die gut für Kreislauf, Herz und Gehirn sind.
  • In den kleinen Samen ist außerdem jede Menge Kalzium enthalten.
  • Eine regionale Alternative zu Chia-Samen sind Leinsamen. Beide können die Verdauung positiv beeinflussen und dazu beitragen, Giftstoffe aus dem Körper zu leiten.
© 2021 Vegan Box GmbH