„Vegan Box fragt“ Evelina

Hallo, liebe Evelina. Wir freuen uns total, dass du nun bei uns mit an Bord bist. Evelina ist Fitnessinfluencerin und ein echter Ernährungsprofi und deshalb das Gesicht unserer neuen AboBox Active. Super, dass du dir Zeit für unser kurzes Interview nimmst. Dann legen wir direkt mal los!

Wann hast du angefangen, dich mehr mit der pflanzlichen Ernährung zu beschäftigen und warum?

Vor ca. 2 – 2,5 Jahren hab ich angefangen mich zu 100% vegetarisch und so gut es ging (zu 90%) vegan zu ernähren. Grund dafür war, dass ich mich immer mehr mit meiner Gesundheit und dem Tierwohl beschäftigt habe. Ich möchte dieses System nicht unterstützen und bin der Meinung, dass der Mensch keine tierischen Produkte benötigt, um gesund zu leben.

Du bist Sportlerin. Passen für dich eine vegane Ernährung und Sport zusammen?

Total! Eine vegane Ernährung passt für mich sogar viel besser zu Sportler*innen, weil wir Menschen sind, die sich super intensiv mit Gesundheit auseinandersetzen.

Was sollte man als Sportler*in bei einer pflanzlichen Ernährung beachten?

Nicht mehr als bei jeder anderen Ernährung auch.  Man sollte sowieso immer mal seine Blutwerte checken lassen und das supplementieren, was einem persönlich fehlt.

Was sind für dich die besten pflanzlichen Proteinquellen?

Erbsenprotein, Tempeh/Seitan/Tofu, Quinoa und schwarze Berglinsen.

Was ist dein bester Tipp für eine gesunde Ernährung und einen aktiven Lifestyle?

Gesunde Ernährung hat viel damit zu tun, dass man sich damit auseinandersetzt, was man da eigentlich konsumiert. Am besten immer frische und unverarbeitete Lebensmittel kaufen und frisch kochen. Sport und Bewegung gehören auch zu einem gesunden Lifestyle. Dabei geht es nicht darum irgendeine besondere Leistung zu erzielen, sondern einfach genügend Bewegung im Alltag zu integrieren.

Was ist dein liebstes veganes Post-Workout Meal?

Da gibt es sooooo viele, z.B. ein veganes Protein Porridge.

Vielen Dank, liebe Evelina!

Hier geht’s zur AboBox Active by Evelina…

© 2021 Vegan Box GmbH