Rezepte | Herzhaftes | 10 Minuten Zubereitung

Veganer Kräuterfrischkäse

Egal, ob ihr es Abendbrot oder Brotzeit nennt, bei einer herzhaften, kalten Abendplatte darf leckerer Frischkäse nicht fehlen. Zusammen mit selbst gebackenem Brot und z.B. Salat, Tomaten, Gurken, Avocado usw. Mhm da bekommen wir jetzt schon Hunger! Mit diesem Rezept könnt ihr den Kräuterfrischkäse selbst herstellen und zwar aus veganem griechischem Joghurt, Cashews und Kräutern.

Zutaten:

  • 1 Tasse Cashews (über Nacht eingeweicht und danach getrocknet)
  • 3 Teelöffel veganer griechischer Joghurt
  • Eine Hand voll frischer Kräuter: Schnittlauch, Petersilie, Dill
  • Etwas Wasser
  • Etwas Salz
  • Eine Prise Zitronensaft

Zubereitung:

Lege die Cashews zusammen mit den Kräutern, Salz, Zitronensaft und einer halben Tasse Wasser in einem Mixer und mixe alles bis eine einheitliche grüne Masse entsteht.

Wenn es noch nicht cremig genug ist, kannst du noch etwas Wasser dazugeben.

Hol die Masse nun aus dem Mixer und füge den Yoghurt hinzu. Für ein bisschen extra Geschmack, kannst du noch weitere Kräuter unterheben.

Bewahre den Frischkäse in einer luftdichten Dose im Kühlschrank auf und genieße ihn auf einer leckeren Scheibe Brot.

Griechischer Joghurt?

Griechischer Joghurt erfreut sich großer Beliebtheit und das nicht ohne Grund: Er enthält fast doppelt so viel Eiweiß wie konventioneller Naturjoghurt, aber weniger Kohlenhydrate. Der Fettanteil ist zwar höher, aber das macht den besonders cremigen Geschmack aus. Mittlerweile gibt es im Supermarkt immer öfter auch vegane Alternativen für griechischen Joghurt mit ähnlichen Benefits. Für eine genauere Einschätzung sollte man ggfs. einen Blick auf die Nährwerttabelle werfen.

© 2020 Vegan Box GmbH